Deutschland

Radfahren abseits der Straße? Kein Problem mit dem Beany Blaster!

13.09.2022

Ihr Kind hat sich bereits auf dem Fahrrad eingerichtet, probiert schon alle möglichen Tricks darauf aus und lässt sich von nichts auf dem Feld aufhalten? Dann wird es höchste Zeit für das Beany BLASTER! Das kompromisslose und superleichte Fahrrad meistert jedes Terrain und wird der beste Partner bei der Erkundung der Umgebung sein!

Teilen



Radfahren abseits der Straße? Kein Problem mit dem Beany Blaster!

Ihr Kind hat sich bereits auf dem Fahrrad eingerichtet, probiert schon alle möglichen Tricks darauf aus und lässt sich von nichts auf dem Feld aufhalten? Dann wird es höchste Zeit für das Beany BLASTER! Das kompromisslose und superleichte Bike meistert jedes Terrain und wird zum besten Partner bei der Erkundung der Umgebung!

Wie die anderen Beany-Fahrräder wurde auch das Blaster in Zusammenarbeit mit Kinderphysiotherapeuten entwickelt.
Physiotherapeuten entwickelt. Die einzigartige Geometrie des Rahmens respektiert die Anforderungen des kindlichen Körperbaus und ermöglicht
gesundes und bequemes Sitzen und sicheres Fahren. Dank der hochwertigen Materialien und Komponenten
ist es außerdem eines der leichtesten Kinderfahrräder auf dem Markt. Das Blaster wird ab Größe 24 gefertigt und ist somit für erfahrenere Kinderfahrer konzipiert. Nun steht dem Fahren im Gelände, über Wurzeln, Bordsteine oder Sprünge über Hindernisse nichts mehr im Wege. Für maximale Fahrqualität ist das Blaster mit einer RST-Luftgabel, einer Neun-Gang-Schaltung und hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet. Wo andere Bikes aufhören, fängt das Blaster an...

Trails für kleine Superhelden


Du hast dir dein Superbike ausgesucht, also lass uns das Abenteuer beginnen! Denn Off-Road-Fahren ist großartig.
Es ist nicht nur gut für die körperliche und geistige Gesundheit der Kinder, sondern verbessert auch ihre Koordination und ihr Gleichgewicht und gibt ihnen das nötige Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.
das nötige Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Und wenn ihr es gemeinsam tut, macht ihr tolle
Erfahrungen, die Ihre Beziehung stärken werden.
Offiziell unterhaltene Pfade oder Wege sind ideal für einen Ausflug ins Grüne. Trails sind Einbahnstraßen
Off-Road-Strecken für Mountainbikes, die meist über hügeliges Gelände, Felsen und
die Strecke wird durch verschiedene natürliche Hindernisse wie Wurzeln, Gräben, Felsen oder Stege variiert. Die Strecken
gibt es im ganzen Land, und man kann sie je nach dem Niveau der Fahrer auswählen. Sie können sogar Babytrails finden
für Kinder, auf denen auch die Kleinsten auf zweibeinigen Hüpfburgen Spaß haben können. Es ist für jeden etwas dabei
für alle. Lassen Sie Ihr Kind nie abseits der markierten Wege oder auf inoffiziellen Wegen reiten
- Es besteht nicht nur die Gefahr von Verletzungen, sondern auch von Schäden am Waldbestand.

Wann darf man Kinder auf die Piste lassen?
Die Antwort ist einfach: wenn sie in der Lage sind, ihr Fahrzeug selbständig zu kontrollieren, es nicht
Sie müssen die Bremsen beherrschen und ein gutes Gleichgewicht beim Überqueren von Hindernissen haben. Es kommt nicht so sehr auf das
Alter, sondern vielmehr auf die Fähigkeiten. Das kleinste Modell der Reihe, der Beany Blaster 24, ist für Kinder ab

120 cm, also etwa sechs- bis siebenjährige Biker. In diesem Alter sind die Kinder bereits voll
motorischen Fähigkeiten und können daher auch schwierigeres Gelände leichter bewältigen und auf Situationen
Situationen, die schnelle Entscheidungen und Reaktionen erfordern.


Wie fängt man an und worauf muss man achten?
Begehen Sie die ersten Abfahrten immer gemeinsam mit Ihrem Kind und wählen Sie eine Route, die für Ihr Kind geeignet ist.
den Fähigkeiten Ihres Kindes entspricht. Fahren Sie keine schwierigen Pisten mit Hindernissen hinunter, die Ihr Kind nicht überwinden kann.
Lassen Sie Ihr Kind vor Ihnen fahren, damit Sie die Situation immer gut überblicken können. Fahren Sie gleichmäßig und halten Sie nicht an,
damit Sie keinen Unfall auf der Strecke verursachen und ein anderer Fahrer mit Ihnen zusammenstößt. Wenn Sie anhalten müssen,
Bringen Sie Ihrem Kind bei, immer so weit wie möglich an den Straßenrand zu fahren, damit der nächste Fahrer sicher vorbeikommen kann.
Vergessen Sie nie, einen Fahrradhelm zu tragen, und zwar am Anfang und auf anspruchsvolleren
Abfahrten werden Sie auch Polster oder Schalen zu schätzen wissen. Achten Sie auf das Wetter, fahren Sie dann nicht auf die Strecke,
wenn sie aufgeweicht oder gefroren ist. Nehmen Sie außerdem immer ein Erste-Hilfe-Set mit, damit Sie eventuelle Schürfwunden behandeln können.
Schürfwunden behandeln können, ein Handy für den Fall eines Unfalls und ein Getränk. Planen Sie außerdem Ihre Fahrt sorgfältig
so dass Sie nicht von der Dunkelheit im Wald überrascht werden.

Beliebteste

6 MYTHEN ÜBER KINDERFAHRRÄDER
Beany Zero Test in der Zeitschrift Bike Guru
BEANY KLAN

BEANY KLAN

13.07.216338x schon gelesen

Mehr lesen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie ihn weiter...



Deutschland
Anmelden Schließen

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.