dsf Deutschland

Beschwerdeverfahren

Verfahren für Beanstandungen

  1. Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich zu prüfen und dem Verkäufer die festgestellten Mängel innerhalb von 5 Tagen mitzuteilen.

  2. Der Käufer muss dem Verkäufer die festgestellten Mängel innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich (per E-Mail) mitteilen. In der schriftlichen Mitteilung muss der Käufer die festgestellten Mängel angeben. Beschreiben Sie, um welche Mängel es sich handelt und wie sie sich äußern. Der Käufer hat die schriftliche Mitteilung an den Sitz des Verkäufers zu senden.

  3. Der Reklamation sind eine Kopie der Rechnung sowie der Liefer- und Zahlungsnachweis für die Ware, deren Mängel geltend gemacht werden, beizufügen.

  4. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die sich aus dem Betrieb der Produkte, den funktionellen Eigenschaften und Schäden aus der unsachgemäßen Verwendung der Produkte ergeben, sowie für Schäden, die durch fehlerhafte Handhabung verursacht werden. Mängel dieser Art fallen nicht unter die gewährte Garantie.

  5. Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Kunden innerhalb von drei Tagen nach Eingang der Reklamation mitzuteilen, wie die Reklamation behandelt wird.

dsf Deutschland
Anmelden Schließen

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.